Daran erkennst du, dass er nicht wirklich auf dich steht … (Und so handelst du)

Es tut weh, seine Energie an einen Mann zu verlieren, der sich heute entscheidet, Kontakt, Sex, fast eine Beziehung mit dir zu haben

...und morgen "Zeit für sich braucht", um dich am dritten Tag zu blocken. Alles, damit er dich nach zwei Monaten entblockt, weil ihm klar wird, das ihr ja gut zusammen passt.

...bis eine weitere Woche vorbei zieht und er plötzlich viele Probleme hat, sodass ihm eine Beziehung doch zu anstrengend ist...und er dich wieder blockt.

Es tut unglaublich weh, deine Zeit in einen solchen Mann zu investieren, der eigentlich nicht mehr als Sex (oder ein Depot für seinen Seelenmüll) will, während du dir wünscht, dass ihr endlich zusammen kommt …

Passiert dir das auch gerade?

Du triffst einen Mann, ihr habt eine tolle Zeit und du kannst dir absolut vorstellen, mit diesem Mann etwas Festes einzugehen, er kommt aber nicht auf dich zu und es bleibt beim regelmäßigen Treffen mit Sex? Oder er meldet sich sporadisch und du fällst in eine On-Off-Beziehung?

Wenn du frühzeitig erkennst, was der Mann sich wünscht (und es mit deinen Wünschen zusammenpasst), dann brauchst du in Zukunft deine Zeit nicht mehr mit den falschen Männern verbringen und kannst dich darauf konzentrieren, die Männer zu daten, die sich auch eine (verbindliche) Beziehung wünschen.

Lerne hier direkt, wie du Männer anziehst, die deinen Standards entsprechen!

Auf die Zeichen, die ich dir jetzt gleich verrate, kannst du im gesamten Prozess des Kennenlernens achten.

Wenn du feststellst, dass der Mann dir immer wieder signalisiert (durch sein On-Off, mal "Ja", mal "Nein"-Verhalten) oder sogar sagt, dass er an keiner Beziehung mit dir interessiert ist (er meint es dann genau so), ist es das Klügste, dass du anfängst, dich mehr aus der lockeren Beziehung zurück zu ziehen.

Das kann zum Einen dafür sorgen, dass der Mann plötzlich Interesse an dir entwickelt (aber nicht, weil er dich wirklich wertschätzt, sondern weil er etwas nicht mehr “haben kann”), zum Anderen schützt du damit einfach deinen eigenen Selbstwert...

...denn das Verhalten dieses Mannes hat nichts mit dir zu tun. Du magst ihn, gibst eurer Verbindung eine Chance, bist bemüht, alles richtig zu machen...

...er wird jedoch derselbe bleiben. Und es ist an dir zu entscheiden, ob du dir das für dich wirklich wünschst, oder es nicht zu dir passt - und genau so schützt du seinen Selbstwert...

...denn je weniger Wert du dir zuschreibst, desto eher wirst du bereit sein, in Beziehungen zu verharren, die dir nicht gut tun.

Genug geredet - hier kommen 3 Zeichen, dass er nicht wirklich an dir als Mensch, sondern an deiner Liebe, Aufmerksamkeit und Sex interessiert ist.

More...

Er möchte nicht deine Freunde/Familie kennenlernen und dich auch nicht seiner Familie/Freunden vorstellen​

Ein klares Zeichen. Einen potentiellen Mann/Frau, mit in den Kreis der Familie zu nehmen ist immer ein starker Indikator dafür, dass man sich vorstellt, eine Zukunft mit der Person zu haben.

Warum sonst sollte man all die Mühen auf sich nehmen und eine “fremde” Person in den intimsten Kreis von Menschen einführen, der das eigene Leben bestimmt? (Familie/Freunde).

Wenn ein Mann eine Frau zu seinen Freunden mitnimmt, dann wird sie unter den Freuden natürlich Gesprächsstoff sein und wenn sie sich gut mit den Freunden versteht, dann werden die auf den Mann einreden, dass er sich es mit ihr nicht verscherzen soll und sie eine tolle Frau ist.

Um diesem Chaos zu entgehen, wird der Mann die Frau nie in diese Umgebung mitnehmen.

Auch kann er nicht mitkommen, wenn du in der Gegenwart deiner Freunde oder der Familie bist. Er hat dann nur zwei Möglichkeiten, die beide nicht optimal sind.

Entweder er ist freundlich und benimmt sich gut, was zur Folge haben wird, dass deine Freundinnen und die Familie auf dich einreden würden, dass du dir diesen Mann angeln sollst und er eine gute Partie ist

...oder er verhält sich wie ein Arsch was zur Folge haben wird, dass deine Freunde dich fragen werden, warum du überhaupt Zeit mit ihm verbringst.

Beides ist für den Mann nicht optimal denn es zerstört den Status Quo, der für den Mann ja das ist, was er eigentlich will (eine entspannte Beziehung auf Sex Basis oder deine Liebe und Aufmerksamkeit, ohne dafür zu investieren).

Ihr verbringt eure Zeit nur gemeinsam im Schlafzimmer​

Ein weiteres deutliches Zeichen ist es, wenn ihr die gemeinsame Zeit meist im Schlafzimmer verbringt.

Unternimmt er etwas mit dir wie Kino oder geht ihr Essen?

Verbringt ihr auch nach der gemeinsamen Nacht noch Zeit zusammen oder ist er direkt am nächsten Morgen weg?

Ein Mann, der sich mehr mit dir vorstellen kann wird auf jeden Fall mehr Zeit mit dir verbringen wollen.

Kristallisieren sich gemeinsame Interessen heraus? Lacht ihr viel miteinander und habt tiefe Gespräche?

Frag ihn auch gerne, ob ihr mal etwas außerhalb des Hauses unternehmen wollt. An seiner Reaktion erkennst du seine Absichten.

Er meldet sich nicht regelmäßig bei dir oder nur zu “auffälligen Zeiten”​

Du kriegst Nachts um 3 eine Nachricht von ihm, dass du vorbeikommen sollst oder er dich gerne sehen will?

Ein Mann, der nur mit dir schlafen will wird wahrscheinlich gerade zu diesen Zeitpunkten Kontakt zu dir aufnehmen, um schnell eine Nummer mit dir zu schieben und dann morgens wieder schnell verschwinden zu können.

Auch wenn du kaum Kontakt zu ihm hast und er sich nicht viel meldet, ist das eher ein schlechtes Zeichen.

Auf der einen Seite ist es auch gut, weil es zeigt, dass du einen Mann hast, der ein eigenes Leben hat. Auf der anderen Seite erkennst du an dem Verhalten, dass das Treffen mit dir alles andere als eine Priorität ist. 

Dasselbe gilt, wenn er für einige Wochen oder Monate untertaucht, dich blockt und aus dem Nichts wieder erscheint, weil ihm klar wurde, was für ein tolles Paar ihr doch wärt.

Macht er Pläne mit dir, die über den nächsten Sex hinaus gehen?

Wie kurz oder langfristig sind die Pläne, die er mit dir macht? Sagt er dir oft spontan ab und fordert gleichzeitig, dass du spontan Zeit für ihn hast?

Eine Faustregel kannst du für jeden Mann anwenden: Ein Mann, der an dir interessiert ist, wird Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um bei dir zu sein. Du wirst praktisch überhaupt keine Zweifel haben, dass er Feuer und Flamme für dich ist...weil es dir genug zeigt (und du gar keinen Grund siehst, dir die Frage zu stellen, ob er auf dich steht).

Hier lernst du, Männer anzuziehen, bei denen du dich geliebt fühlst.

Wenn er schon davon redet, dass ihr in Zukunft ja mal auf dieses Konzert gehen könntet oder dir von seiner Lieblings-Urlaubslocation erzählt, dann kann das ein Hinweis darauf sein, dass er​ dort gerne Zeit mit dir verbringen würde und sich wünscht, dass ihr gemeinsame Pläne für die Zukunft macht.

Dieses Zeichen musst du aber nicht überinterpretieren. Verschiedene Männer werden verschieden viel Zeit brauchen, um an diesen Punkt zu kommen.

Je mehr Pläne ihr aber macht, die sich in ferner Zukunft befinden, desto mehr möchte er in eure Beziehung investieren. Schließlich will er ja die nächsten 4 Monate auch noch mit dir verbringen, bevor ihr dann auf das gemeinsam geplante Konzert geht.

Achte auf deinen Selbstwert​

Meine Liebe, ich verstehe sehr, dass dies für dich nicht so einfach ist. Während dir andere sagen "Vergiss ihn", andere "Gib ihm eine Chance, er ist nur so, weil seine letzte Beziehung traumatisch war" ist es schwer, für dich Fuß zu fassen.

Du hast Angst, ihn zu verlieren und wieder nach neuen Männern suchen zu müssen, damit endlich der Richtige kommt.

Deswegen solltest du für dich genau wissen, was dir wichtig ist, indem du deine Standards setzt, was du hier lernst.

Wenn du bemerkst, dass ein Mann sich nur Sex mit dir vorstellen kann und du höchstens eins von vielen Betthäschen bist, dann solltest du deines Selbstwerts zu Liebe aufhören, den Mann zu treffen. Du tust dir damit selbst nicht gut.

...außer natürlich, dass du selbst nur eine auf Sex basierende Beziehung möchtest.

Unbewusst kommunizierst du dir sonst: “Schau mal, ich bin mir selbst nicht soviel wert, dass ich mich für das einsetze, was ich mir wirklich wünsche.”

Mit der Zeit sinkt dann dein Gefühl des eigenen Werts und du lässt dich vielleicht auf noch andere Dinge ein, die dir so gar nicht gefallen.

Und so soll das nicht sein - denn du möchtest in deiner Beziehung doch so glücklich sein, dass du fast platzt vor Liebe.

Diese Zweifel können ein Start einer Abwärtsspirale sein, die dich immer weiter nach unten führt, bis du gar nicht mehr weißt, was du dir selbst wert bist und was nicht. Und dann stehst du mit einem gebrochenen Herzen da.

Für keinen Mann der Welt solltest du diese Gefahr eingehen, denn mit niedrigem Selbstwertgefühl, wirst du in Beziehungen immer wieder Probleme bekommen.

Lass diese Männer los und schaffe Platz für einen hochkarätigen Mann, bei dem du dich geliebt fühlst.

Schaue dir mein kostenloses Coaching an, in dem ich dir erkläre, wie du deine Standards setzt, weil du genau so nicht mehr solche Männer anziehst, die dich

  • ausnutzen
  • warm halten, aber eigentlich auf dich als Mensch stehen, sondern nur auf das, was du zu geben hast,
  • parken
  • oder mit ihrer Unentschlossenheit und Unverbindlichkeit einfach nur weh tun.

>> Klicke hier, um dir das Video anzuschauen, damit du nie wieder zweifeln musst und deine Energie in den richtigen Mann steckst, der dich verdient! <<