4 Geheimnisse für eine glückliche Ehe

Vertrauen und Engagement sind zwei der größten Faktoren, die einen Einfluss darauf haben, wie glücklich eine Ehe ist und wie lange sie hält. Darüber hinaus gibt es aber noch andere Eigenschaften die stärkend wirken und dafür sorgen, dass du auch in vielen Jahren noch glücklich vergeben bist!

More...

Nummer 1: Verständnis

Es wird irgendwann die Zeit kommen, wenn einer der beiden Partner mehr Raum und Zeit für sich braucht. Das ist nicht immer ganz einfach und an dieser Stelle kommt der wichtige Faktor Verständnis ins Spiel.

Wenn wir kein Verständnis aufbringen können für die Wünsche und Bedürfnisse unseres Partners, dann wird er auf Dauer keine Lust haben, an unserer Seite zu sein. Er kann sich nicht entfalten, nicht er selbst sein. Was dann passiert kenne ich selbst nur zu gut …

Entweder der Mann verliert sich vollkommen selbst und geht in der Beziehung unter oder (und das wäre besser für ihn), er geht einfach. Die wenigsten Männer machen diesen Schritt in der Situation, auch wenn er am Gesündesten ist.

Auch wenn du dir Verständnis von deinem Partner wünscht ist es unerlässlich, dass du erst selbst Verständnis zeigst. Verstehen verbindet. Ablehnung treibt einen Keil zwischen zwei Personen.

Nummer 2: Gemeinsam Spaß haben​

Das Schlimmste was einer Ehe passieren kann ist, dass man aufhört, gemeinsam Spaß zu haben. Spaß und gute Gefühle sind der Grund, aus dem ihr zusammen gekommen seid und gute Gefühle sind das, was wir Menschen in allem suchen, was wir tun. Fehlen diese guten Gefühle, dann stellen sich viele Paare oft die Frage: “Warum waren wir nochmal zusammen?”

Ich glaube, dass es eine der größten Herausforderungen ist, auf Dauer gemeinsam Spaß zu haben, weil es immer wieder die Forderung an beide Partner stellt, den Alltag zu durchbrechen und neue Dinge zusammen zu erleben. Wir als Menschen sind aber darauf eingestellt, nur soviel Energie in etwas zu stecken, wie nötig und dann den Rest der Energie zu sparen.

Um weiterhin gemeinsam Spaß zu haben braucht es also kontinuierlichen Einsatz, der niemals enden kann. Manche Menschen denken, dass die Arbeit vorbei ist, sobald sie mit der geliebten Person zusammen sind - im Gegenteil: Jetzt beginnt die Arbeit.

Nummer 3: Die Fähigkeit Kompromisse einzugehen​

Kommunikation ist mit Abstand einer der wichtigsten Faktoren in jeder Beziehungsart. In der Ehe natürlich besonders. Kommunizieren bedeutet in vielen Fällen auch Kompromisse einzugehen. In einer wohlmöglich ewig währenden Ehe wird es nicht ausbleiben, dass man unterschiedliche Ansichten hat und aneinander gerät. Hier kommt auch wieder das Verständnis zum Tragen, denn ohne Verständnis kann es keine Kompromisse geben.

Nummer 4: Die Fähigkeit die Beziehung als wandelbar anzuerkennen​

Menschen verändern sich und mit ihnen ihre Beziehungen. Ich stelle mir Menschen immer gern wie Glühbirnen mit verschieden farbigen Lichtern vor. Jede Lichtkombination sieht anders aus. Du leuchtest blau und ich grün und zusammen ergeben wir eine andere Mischfarbe. Diese Mischfarbe ist die Beziehung.

Wenn wir uns jetzt verändern, dann verändert sich auch das Licht, mit dem wir leuchten. Das bedeutet aber auch, dass sich das Licht der Beziehung verändert. Diese Veränderung der Beziehung wird irgendwann geschehen, vor allem in langen Ehen.

Viele Menschen haben Angst davor: Was bedeutet das für uns? Passen wir noch zusammen?

In solchen Zeiten ist es besonders wichtig zu kommunizieren …

Was können wir zusammen sein? Was nicht? Was ist neues dazu gekommen? Welche alten Dinge gehen?

Offen bleiben und die Beziehung als wandelbar ansehen ist wichtig, damit man nicht zu sehr am alten Konzept hängenbleibt und sich der neuen Realität verschließt.​

Vielleicht probiert ihr zusammen etwas Neues aus, was auch in eine sexuelle Richtung gehen kann, je nachdem, was ihr euch wünscht.

Wichtig ist, dass du erkennst, dass die Beziehung und ihre Rahmenbedingungen nie fest in Stein gemeißelt sind.

Wenn du die Dinge beachtest, die ich dir gerade genannt habe, dann besteht eine gute Chance, dass du deine Ehe dauerhaft erfüllend gestalten kannst. Komm gerne immer mal wieder zurück und lies diesen Artikel erneut, denn du weißt, eine glückliche Ehe ist kontinuierlicher Einsatz!