4 Gründe, warum er sich plötzlich nicht mehr meldet …

Und dann meldet er sich nicht mehr …

Ulrike hat mir die Tage geschrieben und mich gefragt: “Darius, was soll ich tun, wenn der Mann sich nicht mehr meldet? Warum passiert mir das immer wieder? Erst ist Interesse da und dann, schneller als ich gucken kann, ist der Mann wieder weg. Was mache ich falsch?

Hey liebe Ulrike, du bist mit deinem Problem definitiv nicht alleine und heute möchte ich dir 5 Gründe zeigen, die ganz schnell dafür sorgen können, dass der Mann, der dir eigentlich gut gefallen hat, auf einmal nicht mehr verfügbar ist.

More...

1. Du vernachlässigst deine Werte und Vorstellungen

Wenn wir mit jemandem zusammen sind, der uns nicht so wichtig ist, dann fällt es uns auch nicht schwer, uns an unsere Werte und Vorstellungen zu halten. Wenn die Person gehen sollte, dann ist das eben so, viel verloren haben wir ja nicht.

Komplizierter wird es, wenn wir einen Mann wirklich mögen, es aber Dinge gibt, die gegen etwas gehen, wofür wir stehen. Aus Angst, alleine zu sein kann es dann schnell passieren, dass wir uns Dinge gefallen lassen, die wir uns unter anderen Umständen nicht bieten lassen würden.

Das hat nicht nur schädliche Effekte auf das eigene Selbstbewusstsein, sondern sorgt außerdem dafür, dass uns der Mann schnell verloren gehen kann, weil wir uns selbst unsere Bedürfnisse und eigentlichen Vorstellungen vernachlässigen.

Es ist wichtig, dass du zu dem stehst was du willst und auch zu dem, was du nicht willst, gerade in Gegenwart eines Mannes, der dir besonders gut gefällt. Wenn er dir besonders gut gefällt, dann besteht die Möglichkeit, dass ihr eine längere und ernstere Beziehung eingeht und in dieser Beziehung willst du auf jeden Fall du selbst sein!

2. Du überanalysierst ALLES

Neulich habe ich mit einer guten Freundin von mir gesprochen, die gerade auf einen Typen steht, der ihr gemischte Signale sendet. Sie weiß damit nichts anzufangen und überanalysiert einfach ALLES. Jede Nuance ihres Verhaltens und seines Verhaltens. Jedes gesprochene Wort wird auf die Goldwaage gelegt.

Das Problem am zuviel analysieren ist, dass du dich damit nur noch mehr verunsicherst und am Ende gar nicht mehr wirklich weißt, wie du handeln sollst. So trittst du dann auch auf - als unsichere, verwirrte Frau, die sich im schlimmsten Fall noch verstellt, weil sie denkt, dass sie damit punkten kann.

Wenn ein Mann dich trifft und das regelmäßig, dann hat er Interesse an dir. Macht er auch Dinge außerhalb des Schlafzimmers mit dir, dann hat er auch Interesse an mehr mit dir. So simpel. Entspannt dich und nutze deine neu gewonnene, sorgenfreie Zeit lieber dazu, schöne Dinge mit dem besagten Mann zu erleben!

3. Du fährst Formel 1, er fährt Fahrrad​

Viele Frauen sind zu schnell. Viele Männer sind zu schnell. Wenn Frauen oder Männer zu schnell sind, dann resultiert das oft darin, dass sie ihr gegenüber verschrecken. Wenn du sofort alles willst, ständig verfügbar bist und 24h mit ihm schreibst um verzweifelt regelmäßig Lebenssignale zu bekommen, dann ist das zuviel.

Wenn du am liebsten nach 3 Treffen eine feste Beziehung hättest, dann ist das für die meisten Männer zu schnell. Für die meisten Frauen wäre es das auch …

Ein Mann möchte das Gefühl haben, dass er sich dich verdient hat. Das gilt für Menschen allgemein. Niemand möchte sofort sämtliche Zuneigung und Aufmerksamkeit bedingungslos geschenkt bekommen. Dinge, für die wir uns nicht angestrengt haben, wertschätzen wir weniger. Man kann sich darüber aufregen und fordern “das das so nicht sein sollte” - so ist es aber.

Lass den Mann auch ein bisschen dafür arbeiten dich zu bekommen. Genieße das. Das ist Flirten. Das ist spannend. Er wird es dir danken, indem er dich wertschätzt und nicht mehr gehen lassen will.​

4. Du suchst dir Männer aus, die nicht verfügbar sind

Wenn du immer wieder erlebst, dass Männer gehen und weg sind, dann suchst du dir vielleicht Männer aus, die generell nicht verfügbar sind. Verfügbar bedeutet in diesem Fall, dass sie kein Interesse an mehr als einem kurzzeitigen Zusammensein haben.

Dieses Problem geht oft damit einher, dass du deine eigenen Standards vernachlässigst und dich auf Männer einlässt, die nicht das sind, was du suchst. Steh zu deinen Werten und Standards und du wirst die Männer finden, die genau für das verfügbar sind, was du dir auch wünscht.

Komm zu mir ins kostenlose Online-Coaching und wir lernen zusammen

  • wie du nur noch hochkarätige Männer anziehst, die sich gerne melden.
  • wie du eine umwerfende, anziehende (und keine bedürftige) Ausstrahlung entwickelst.
  • wie du Männer mit deinen Standards anziehst und aus dem "Hoffentlich wird es etwas"-Dating herausbrichst. 
  • wie du Platz für ehrliche und tiefe Liebe in deinem Leben schaffst.

>> Komme in mein kostenloses Online-Coaching, damit du nur noch Männer anziehst, die sich bei dir melden, weil sie dich toll finden! <<