Wie du es schaffst, dass der Mann der dir gefällt dich liebt – ein alternativer Weg …

Egal mit wem ich zusammen arbeite. Am Ende läuft es immer auf das Gleiche hinaus. Die Frauen wünschen sich, dass der Mann ihrer Träume sich endlich in sie verliebt. Ich möchte dir heute einen alternativen Weg zeigen, mit dem du es schaffen kannst, dieses Ziel endlich zu erreichen.

Der Weg von dem ich spreche ist deswegen alternativ, weil Liebe in den meisten Beziehungen anders gelebt wird, als wie ich es gleich vorschlagen werde.

Ich glaube aber das, wenn wir so lieben können, die Chance auf wahre und ehrliche Liebe besteht und seien wir mal ehrlich - ist es nicht das, wonach wir alle suchen?

More...

Wann hast du dich am meisten geliebt gefühlt?

Ein kleines Gedankenexperiment: Wann hast du dich am meisten geliebt gefühlt? In welchen Momenten hast du große Liebe gespürt? Was hatten diese Momente gemeinsam?

Nimm dir einen Moment Zeit und denk drüber nach …

Wenn es dir wir mir geht, dann hatte ich immer das Gefühl, dass ich so in Ordnung bin wie ich bin und ich genau so akzeptiert werde. Ich hatte das Gefühl: Alles ist gut.

Ich bin mir sicher, dass du auch schon mal etwas ähnliches erlebt hast.

Ich glaube die meisten Menschen fühlen sich dann wirklich geliebt, wenn sie ohne Erwartungen akzeptiert, angenommen werden. Dann nämlich, geben wir der anderen Person die Chance, vollkommen sie selbst zu sein. Was auch immer das für unser Gegenüber bedeutet.

Ich glaube, wenn wir den Menschen in unserer Gegenwart erlauben sie selbst zu sein und sie für das lieben was sie sind, dann lieben wir wirklich.

Das schließt natürlich aus, dass wir etwas als Belohnung unserer Akzeptanz erwarten. Wenn du etwas erwartest oder du hoffst die andere Person auf Dauer verändern zu können, dann ist es nicht mehr die Liebe, von der ich spreche.

Warum sind deine Freunde deine Freunde?​

Überleg mal …

Warum verbringst du so gern Zeit mit deinen Freunden? Wenn es dir wie mir geht, dann liegt das daran, dass deine Freunde dich so akzeptieren, wie du bist. Klar, Kritik kann auch dazu gehören, aber generell bist du akzeptiert und kannst einfach du sein. Daraus ergeben sich dann auch die spaßigsten Momente, die wir am Zusammensein mit guten Freunden so schätzen.​

Vielen Menschen ist diese Akzeptanz verloren gegangen - besonders beim Thema Partnerschaft.

Man hätte den Partner gern so und wäre zufrieden, wenn sich endlich XY ändern würde. Ist das wirklich so? Oder wäre man vielleicht eher zufrieden, wenn man dem Partner, dem Mann, einfach Liebe dafür entgegen bringt, was er ist.

Wenn du in einen Mann verliebt bist, dann ist das Beste was du tun kannst, damit er sich auch in dich verliebt, ihn so zu lassen, wie er ist und ihn darin zu bestärken. Wenn er dich trifft und er spürt, dass er bei dir wirklich er sein kann, dann bist du wohlmöglich eine der einzigen Personen in seinem Leben, denen er sich komplett öffnen kann (man munkelt wir Männer wären darin nicht die Meister).

Kannst du dir vorstellen, wie viel Wertschätzung ein Mann dir entgegen bringen würde, wenn du ihm dieses Geschenk machst?

Ich möchte an dieser Stelle zum Umdenken anregen. Weg von “Back dir den perfekten Mann” hinzu, akzeptiere den Mann und er wird perfekt sein.

Vielleicht bist du skeptisch …

Aber wenn es bis jetzt mit der Art und Weise, mit der du an die Sache rangegangen bist noch nicht so richtig geklappt hat - was kann dann ein bisschen Umdenken schaden?​